Autohaus Hanstedt
Autohaus Hanstedt
 
Marxen Umwelttag
Marxen Umwelttag
 
Nach dem Vortrag bedankte sich Renate Ahlers stellvertretend für alle anwesenden LandFrauen bei Referenten Matthias Schuh für die vielen neuen Erkenntnisse. Foto: LandFrauen Brackel-Hanstedt

Kreuz und quer durchs Gartenjahr

Hanstedt/Nindorf. 21.04.2024. Erst gab es Kaffee und Kuchen und dann folgte ein spannender Vortrag für die LandFrauen vom Verein Brackel-Hanstedt, der bei allen Teilnehmenden auf sehr großes Interesse stieß. In dem Vortrag von Matthias Schuh ging es kurzweilig kreuz und quer durch den Garten und das Gartenjahr. Zier- oder Nutzgarten - alle Facetten wurde von dem Referenten angesprochen. Eine Folge des Klimawandels, erklärte Matthias Schuh,  seien auch bei uns bisher unbekannte Insekten, ob nützlich oder schädlich. Dazu zähle auch der Buchsbaumzünsler, den Matthias Schuh als ...
 
- Werbung -
SliderImageSliderImage
 
... Anschauungsobjekt präsentieren konnte. Diese kleine, gefräßige Raupe schädige den Buchsbaum massiv und sei nur mit Ausdauer und Geduld einzudämmen, schilderte der Experte.

Auch der „Spontanvegetation“ - im Volksmund auch als Unkraut verschrien - gab er in seinem Vortrag genügend Raum. Besonders die Arten, denen durch die milden, nassen Winter Möglichkeit des Austriebes gegeben wird, wurden von ihm beleuchtet. Im Anschluss blieb genügend Zeit, um auf die Regionalsorten im Nutzgarten einzugehen.

Dieser fabelhafte Vortrag von Referent Matthias Schuh erlaubte auch viele Zwischenfragen aus dem aufmerksam lauschenden Publikum und das wurde während des Nachmittags immer wieder ausgiebig genutzt.
 
- Werbung -
SliderImage