Autohaus Hanstedt
Autohaus Hanstedt
 
SliderImageSliderImageSliderImageSliderImage
MTV Hanstedt Ballfangnetze
 
Mit den neuen Ballfangnetzen, die in Eigenleistungen aufgestellt wurden, konnte der Bondor-Sportpark des MTV Hanstedt deutlich aufgewertet werden. Am Sonntag, den 17. März sind jetzt alle zur offiziellen Einweihung eingeladen. Fotos: MTV Hanstedt
 

MTV Hanstedt: Crowdfunding erfolgreich beendet

Hanstedt. 12.03.2024. "Das ist großartig! In sehr kurzer Zeit haben wir das erforderliche Geld für unsere Ballfangnetze über das Crowdfunding der Volksbank Lüneburger Heide zusammenbekommen", freut sich Ralf Meyke, Fußballobmann beim MTV Hanstedt und dankt an dieser Stelle auch den vielen Spendern.  Für den Sonntag laden er und der Vorstand des Sportvereins alle Fußball-Interessierten zur offiziellen Einweihung der neuen Errungenschaft in den Bondor-Sportpark ein.
 
- Werbung -
SliderImageSliderImage
 
"Wir konnten für Sonntag die Regionalliga Damenmannschaft unseres Jugend-Partnervereins FC Jesteburg-Bendestorf für ein Spiel in Hanstedt gewinnen", so Ralf Meyke (Flaggi) weiter. Pünktlich um 13 Uhr ist Anpfiff für das Match der Frauen-Regionalliga Nord mit dem FC Jesteburg-Bendestorf : ATs Buntentor. Flaggi verspricht: "Mit den aktuell Tabellendritten der Liga werden wir euch garantiert hochklassigen Fußball präsentieren."
 
- Werbung -
SliderImage
 
Weitere Programmpunkte sind um 14.45 Uhr die Verabschiedung der U17 Trainer sowie direkt im Anschluss die Präsentation der neuen Auswärtstrikots, die von XXL-Software aus Quarrendorf gesponsert wurden.

Um 15 Uhr wird es auf dem Platz dann nochmals spannend, wenn der MTV Hanstedt auf den FSV Tostedt trifft. "Während des Spiels unserer Ersten möchten wir euch dann gern auf eine Stadionwurst und ein Kaltgetränk einladen", kündigt der Fußball-Obmann auch an.

Mit der Einweihung am Sonntag ist das Projekt um die Ballfangnetze erfolgreich abgeschlossen. Ralf Meyke: "Im letzten Jahr haben wir bereits erfolgreich die Werbebanden versetzt, um den Platz enger zu machen und eine bessere Stadionatmosphäre zu erzielen. Durch das erfolgreiche Crowdfunding der Volksbank Lüneburger Heide konnten jetzt in Eigenregie die beiden großen Ballfangzäune aufgebaut werden. Die letzte Phase wird der Aufbau von zwei geräumigen Unterständen für die Auswechselspieler durch die IGH (Interessengemeinschafft Hanstedt) im Laufe dieses Jahres sein."