Autohaus Hanstedt
Autohaus Hanstedt
 
Landkreis Harburg
Landkreis Harburg
 
Bauabteilung des Landkreises Harburg ändert Antragsverfahren: Ab 15. April ganz bequem über die Online-Ausweisfunktion.
 

Bauanträge: Digitale Antragstellung weiter vereinfacht

Landkreis. 10.04.2024. Die digitale Antragstellung für Bauanträge, Bauvoranfragen und Mitteilungsverfahren beim Landkreis Harburg wird noch einfacher und bequemer. Denn ab 15. April wird das Online-Antragsverfahren umgestellt: Anstelle der bisherigen digitalen Signatur, die zur Authentifizierung von Bauanträgen verwandt werden kann, ist die Authentifizierung über die Bund-ID möglich, also über den Personalausweis. Ein weiterer Vorteil: Jede Bürgerin und jeder Bürger kann nun mit wenigen Klicks eine Bauvoranfrage online stellen, um unkompliziert zu erfahren, ob seine Vorstellungen grundsätzlich möglich sein können. Gleichzeitig hat das Papier im Baugenehmigungsverfahren endgültig ausgedient.

Das Ende der Aktenberge hatte der Landkreis Harburg schon vor zwei Jahren eingeläutet. Bereits seit 2021 werden alle Baugenehmigungen digital erteilt, und seit Juli 2022 wird die digitale Antragstellung über eine Signaturkomponente zur Verfügung gestellt. Bauanträge können ...
 
- Werbung -
SliderImageSliderImage
 
... seitdem über das Serviceportal für den Landkreis Harburg portal.landkreis-harburg.de/ vollständig digital eingereicht und abgewickelt werden. Nun folgt der nächste große Schritt: Die digitale Signatur ist nicht mehr erforderlich, stattdessen kann sich jede Entwurfsverfasserin und jeder Entwurfsverfasser über die Bund-ID anmelden, authentifizieren und danach den Bauantrag stellen. Die Bund-ID ist Bestandteil der Online-Ausweis- funktion. Mittlerweile unterstützt dies jeder der in den letzten drei Jahren herausgegebenen Personalausweise. Gegebenenfalls muss nur noch der Ausweis freigeschaltet und die PIN beantragt werden. Wie das geht, wird auf dem Personalausweisportal https://www.personalausweisportal.de/ erläutert.

Auch Mitteilungen über genehmigungsfreie Baumaßnahmen und Bauvoranfragen reichen die Entwurfsverfasser künftig auf diesem Weg ein. Bei Bauvoranfragen ist es damit jetzt auch für jede Bürgerin und jeden Bürger möglich, den Antrag online einzureichen. Einzige Voraussetzungen ...
 
- Werbung -
SliderImage
 
... sind die Online-Ausweisfunktion und eine einmalige Anmeldung im Portal des Landkreises (https://portal.landkreis-harburg.de/). Der Ausweis kann durch ein am PC angeschlossenes Kartenlesegerät oder mit der NFC-Funktion des Handys über die Ausweis-App ausgelesen werden. Erläuterungen dazu finden sich unter https://www.ausweisapp.bund.de/.

Von der unkomplizierten Antragstellung mithilfe eines Antragsassistenten über die Abfrage von Bearbeitungsständen, der Ergänzung von Antragsunterlagen bis hin zur Bezahlung und dem Abrufen und Herunterladen der Baugenehmigung im E-Postfach: Unabhängig von Öffnungszeiten kann das alles rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche über portal.landkreis-harburg.de/ erledigt werden. Das Ausfüllen komplizierter Papierformulare und Wartezeiten inbesondere durch Postwege gehören der Vergangenheit an, und gleichzeitig sorgen vollständig digitale Prozesse und eine papierlose Sachbearbeitung für kürzere Bearbeitungszeiten durch die Abteilung Bauen.
 
Das Serviceportal für den Landkreis Harburg
Das Serviceportal für den Landkreis Harburg portal.landkreis-harburg.de bietet rund 90 Online-Services des Landkreises Harburg, der Städte Winsen und Buchholz, der Samtgemeinden Salzhausen, Hanstedt, Hollenstedt, Jesteburg, der Gemeinde Rosengarten und der Gemeinde Stelle: Bauanträge stellen, Unterhaltsvorschuss beantragen, Abfallbehälter bestellen, Bauplanauskunft, Bebauungsplanauskünfte, Online-Anhörung bei Verkehrsordnungswidrigkeiten, Schülerfahrkartenantrag, Meldebeschei-nigung anfordern, Hundesteuer anmelden, Geburtsurkunde erstellen, KfZ-Dienstleistungen und vieles mehr. Weitere Ausbaustufen des Serviceportals mit zusätzlichen Onlinedienstleistungen sind in Vorbereitung.

Der Einstieg in das Serviceportal erfolgt über portal.landkreis-harburg.de. Unabhängig davon, wer für den gewählten Service zuständig ist, ist nur ein Nutzerkonto erforderlich. Kostenpflichtige Services können über Giropay, Kreditkarte, Paypal oder Paydirekt bezahlt werden.