Autohaus Hanstedt
Autohaus Hanstedt
 
SliderImageSliderImageSliderImage
Sieger "Marxen 2" und "Marxen 1".
Es galt u.a. Kanister von Gestellen zu „schießen“
 

9 Jugendfeuerwehren im fairen Wettstreit

Marxen. 06.05.2024. Bei bestem Wetter trafen sich jetzt die neun Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt in Marxen, um sich beim sogenannten „A-Teil“ miteinander zu messen. Elf Gruppen gingen an den Start. Es galt möglichst fehlerfrei einen Löschangriff aufzubauen und dabei mit dem Strahlrohr drei Kanister von Gestellen zu „schießen“. Vor den strengen Augen der Wertungsrichter mussten die Nachwuchsretter dabei die Befehle korrekt aufsagen, diverse Hindernisse überwinden und zudem die Gesamtzeit im Blick behalten. Im Anschluss an den Löschangriff mussten ...
 
- Werbung -
SliderImageSliderImage
 
...noch vier Knoten korrekt und in möglichst kurzer Zeit geknotet werden. Auch der Gesamteindruck der Gruppe ging in die Bewertung ein. Am Ende konnte sich die Gruppe „Marxen 2“ als Gesamtsieger durchsetzen und den begehrten Wanderpokal in Empfang nehmen. Die Gruppe hatte nicht nur die höchste Punktzahl erreicht, sondern knotete mit sensationellen zehn Sekunden auch die schnellsten Knoten. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Gruppen „Marxen 1“ und „Quarrendorf“. Zur Stärkung der Gruppen sowie der zahlreich erschienenen Besucher hatte die Dorfjugend Marxen einige Verpflegungsstände aufgebaut, an denen Erfrischungsgetränke, Gegrilltes oder leckeres Eis erworben werden konnten. Im Rahmen der Siegerehrung ... 
 
- Werbung -
SliderImage
 
... bedankten sich die Samtgemeindejugendwartin Nicole Heerßen und ihr Stellvertreter Stephan Westermann bei der Wehr Marxen für die Unterstützung bei der Ausrichtung dieses Tages sowie bei der Gemeinde Marxen und dem MTV Marxen für die Bereitstellung des Sportplatzes. Neben zahlreichen Ortsbrandmeistern aus der Samtgemeinde und vielen Gästen nahmen auch Gemeindebrandmeister Arne Behrens und Samtgemeindebürgermeister Olaf Muus an der Siegerehrung teil und zeigten sich beeindruckt von den Fertigkeiten der Jugendfeuerwehren. (Fotos: Pressestelle FW SG Hanstedt)