Autohaus Hanstedt
Autohaus Hanstedt
 
 
Die Bilder von Heidefotograf Dennis Karjetta entstehen bevorzugt in den frühen Morgenstunden, wenn das Licht eine besondere Magie ausstrahlt, sagt er. Foto: Dennis Karjetta
 

Mystische Lüneburger Heide

Foto Dennis Karjetta
Fotoausstellung vom 6. Juli bis 6. Oktober in Wilsede
 
Undeloh/Wilsede. 25.06.2024. Der Heidefotograf Dennis Karjetta lebt seit 2016 in Undeloh mitten im Naturschutzpark Lüneburger Heide und widmet sich seitdem intensiv der Natur- und Landschaftsfotografie. Anfang des Jahres stellte er seine beeindruckenden Fotos bereits im Hanstedter Rathaus aus. Jetzt werden einige seiner Fotos auch in einer dreimonatigen Ausstellung im Garten des „Wilseder Hof“ in Wilsede zu sehen sein. Dabei präsentiert er Landschaftsfotos aus den verschiedenen Jahreszeiten der Lüneburger Heide unter der Überschrift „Mystische Lüneburger Heide“.
 
- Werbung -
SliderImage SliderImage
 
Eingerahmt von einem wunderschönen alten Baumbestand, werden insgesamt 20 Fotos in einer Freiluftausstellung gezeigt. Der Besucher kann dabei die Fotos auf einer besonderen Metallkonstruktion bewundern, wodurch die Bilder den Eindruck erwecken, dass sie vor dem Betrachter schweben würden.

Zur Eröffnung der Ausstellung wird Dennis Karjetta am 6. Juli von 11 bis 14 Uhr vor Ort sein und durch seine Bilderausstellung führen sowie Fragen der Besucher beantworten. Weitere Termine für das persönliche Kennenlernen mit dem Fotografen sind der 27. Juli, 10., der 25. und 31. August, der 14. September und der 6. Oktober jeweils von 11 bis 14 Uhr.
 
- Werbung -
SliderImage
 
Wichtige Information für alle Besucher der Ausstellung: Aufgrund der Lage mitten im autofreien Naturschutzgebiet ist eine Anreise nur zu Fuß, mit dem Rad oder mit der Kutsche möglich. Gute Startpunkte hierfür sind z.B. die Wanderparkplätze in Niederhaverbeck, Undeloh oder Oberhaverbeck.
 
Dennis Karjetta, Jahrgang 1981. ist studierter Wirtschaftsinformatiker und nebenberuflich begeisterter Naturfotograf. Sein Lebensmittelpunkt liegt in Undeloh. Seine große Leidenschaft und Schwerpunkt seiner Fotos ist die Naturfotografie. Mit seinem Umzug in die Lüneburger Heide im Jahr 2016 rückte die Naturfotografie stärker in den Fokus. Seitdem ist er sehr oft in der Heidelandschaft unterwegs und hält dort Motive dieser einzigartigen Region mit der Kamera fest.

Seine Bilder entstehen bevorzugt in den frühen Morgenstunden, wenn das Licht eine besondere Magie ausstrahlt, die Tier- und Pflanzenwelt erwacht und sich vielleicht noch ein wenig Nebel über die Landschaft legt. Mit seinen Fotos möchte er die erlebten Momente so authentisch wie möglich wiedergeben, um dem Betrachter ein unverfälschtes Erlebnis der Natur zu bieten.

Eine Auswahl seiner Fotos gibt es auf www.dk-photographie.de. Außerdem erscheinen regelmäßig neue Bilder von ihm auf seinen Social Media Kanälen. Dazu haben mittlerweile einige Aufnahmen ihren Weg als Wandbilder in Banken, Rathäuser, Arztpraxen und Ferienwohnungen der Region gefunden.

Seit 2020 veröffentlicht er seine Landschaftsfotos der Lüneburger Heide in verschiedenen Kalendervarianten. 2022 ist im Eigenverlag sein erster Bildband „Calluna - Eine Wanderung durch die blühende Lüneburger Heide“ erschienen. Da die Debütauflage recht erfolgreich und schnell vergriffen war, folgt im Jahr 2024 eine zweite Auflage.