Autohaus Hanstedt
Autohaus Hanstedt
 
 
Stefan Tefke (ganz links) und Holger Sczepan (ganz rechts) übergaben die neuen Sweatshirts jetzt an die Kinderfeuerwehr Thieshope und ihre Betreuer.
 

Blasmusik macht warm ums Herz

Thieshope/Brackel. 12.02.2024. Wenn schöne Musik gespielt wird, wird uns meist so richtig warm ums Herz. Das gilt besonders auch für die Musik vom Blasorchester Brackel. Bei frostigen Temperaturen spielen die Musiker seit vielen Jahren immer am 4. Adventssonntag ein Konzert in Brackel und das Publikum geht danach beseelt und mit wärmender Musik im Herzen nach Hause. Mit seinem letzten Adventskonzert hat das Orchester jetzt noch einmal mehr für wohlige Wärme gesorgt und für die Kinderfeuerwehr Thieshope kuschelige Sweatshirts angeschafft.

"Das Geld für die Sweatshirts, rund 500 Euro, stammt aus einer losen Sammlung beim Adventskonzert im Dezember 2023. Das machen wir schon seit vielen und geben den eingesammelten Spendenbetrag dann weiter für einen guten Zweck", erläutern Stefan Tefke und Holger Sczepan vom Blasorchester Brackel. Beide waren jetzt nach Thieshope gekommen, um den Kindern die neuen Sweatshirts ganz offiziell zu übergeben. "Das ist großartig und wir freuen uns sehr", betonte Ortsbrandmeister Jan Wülfken bei der Übergabe. Thieshope war 2017 der erste Ort in der Samtgemeinde Hanstedt, der mit dem Erfolgsmodell ...
 
- Werbung -
SliderImage SliderImage
 
...  Kinderfeuerwehr startete. Seit der Gründung habe sich die Anzahl der teilnehmenden Kinder nahezu verdoppelt, so Wülfken weiter, muss an der Stelle aber auch einräumen, das zurzeit ein Aufnahmestopp besteht. Mit Svea Allert und Steffi Beecken steht der fröhlichen Kindertruppe bei den spielerischen Übungsnachmittagen ein erfahrenes Betreuerteam voran.

Die 26 Kinder und die Einsatzabteilung in Thieshope haben aber noch einen weiteren Grund zur Freude: Der KFZ-Betrieb Hendrik Beecken aus Winsen übergab sechs Kinderatemschutzgeräte im Miniaturformat an die Kinderfeuerwehr. Damit können die Kinder spielerisch an das Thema „Atemschutz“ herangeführt werden. Außerdem erhielt die aktive Wehr von Beecken sechs Akku-Powerflare samt Koffer. Diese Geräte dienen zur Markierung von Gefahrenstellen und können auch bei Verkehrsunfällen eingesetzt werden.
 
SliderImage SliderImage