Autohaus Hanstedt
Autohaus Hanstedt
 
Tanzkurs Schützenhaus
Tanzkurs Schützenhaus
 
Tanzlehrer André Hesse startet den Kurs mit einfachen Schritten und Bewegungen, die für Anfänger geeignet sind.
 

Gekonnt das Tanzbein schwingen

Tanzkurs für alle im Schützenhaus // Nächster Kurs voraussichtlich im Februar 2024
 
Hanstedt. 22.11.2023.  Zack, zack, Schritt, Schritt, zack, zack, Schritt, Schritt - Tanzlehrer André Hesse ist von den Lernerfolgen seiner Schüler und Schülerinnen begeistert. Schon sechsmal hat sich die Anfängertruppe im Schützenhaus Hanstedt getroffen, um sich vom Profi die Schritte für die bekanntesten Gesellschaftstänze zeigen zu lassen. Jeweils 90  Minuten stehen Disco-Fox, Foxtrott und auch ein paar Takte Walzer auf dem Programm. Zwei Übungstage stehen noch an, dann sind die Teilnehmenden fit für jede Party.

Aber wie kam es überhaupt zu diesem Kursangebot in Hanstedt? "Die Anregung stammt von mehreren Jugendlichen", weiß Kerstin Schipper, deren Tochter Lena auch beim Anfängerkurs mitmacht. Möglichkeiten für Tanzkurse gibt es in Harburg oder in Buchholz. Aufgrund der Entfernung kam das aber nicht infrage. Kerstin Schipper hat dann rumtelefoniert und ist bei André Hesse vom Tanzhaus HH Hesse & Hädrich auf offene Ohren gestoßen. Klar kommt er für einen Tanzkurs auch nach Hanstedt und das Schützenhaus mit seinem Tanzparkett sei dazu perfekt geeignet, so der Tanzlehrer. Schnell wurde man sich einig und ...
 
- Werbung -
SliderImageSliderImageSliderImage
 
Tanzkurs Schützenhaus
... der Tanzkurs konnte starten. Schon seit einigen Wochen wird sonntags ab 12.30 Uhr im Schützenhaus getanzt. Die ersten 90 Minuten gehören den Anfängerpaaren, im Anschluss treffen sich auch Fortgeschrittene, die ihren Tanzstil verbessern und ihre Kenntnisse auf dem Parkett vertiefen möchten. Die Altersstruktur ist breit gefächert. Zwar kam die Initiative ursprünglich von der Jugend, aber auch ältere Paare haben sich eingeklinkt.

"Das hat alles super geklappt und der erste Kurs ist bald abgeschlossen", freut sich auch Tim Köhler aus Ollsen (kleines Foto mit Tanzpartnerin Yvonne Schröder), der die Kooperation mit dem Schützenverein Hanstedt gemanegt hat. Inzwischen haben sich schon wieder neue Interessierte bei ihm gemeldet. "Wenn ausreichend Interesse da ist, möchten wir die Tanzkurse auch im nächsten Jahr fortführen", kündigt Tim Köhler an. Voraussichtlich ab Ende Februar soll ein nächster Kurs starten. Wer Interesse hat, kann sich ab sofort per E-Mail anmelden: tanzkurs@sv-hanstedt.de. Eine Mitgliedschaft im Schützenverein ist übrigens nicht erforderlich. Vorabinformationen gibt es auch telefonisch bei Kerstin Schipper unter 015233909469 oder per E-Mail: kerstin-schipper@web.de
 
- Werbung -
SliderImageSliderImageSliderImage