Autohaus Hanstedt
Autohaus Hanstedt
 
JHV Feuerwehr Dierkshausen 2024
JHV Feuerwehr Dierkshausen 2024
 
Die neu Ernannten v.l. Philip Juraschek, Marvin Menke, Lucas Maaß, Mirko Menke, Axel Bernhart, Anton Maaß. Fotos: Pressestelle FW SG Hanstedt
 

Zahlreiche Ehrungen und Beförderungen

Jahreshauptversammlung bei der Feuerwehr Dierkshausen
 
Dierkshausen. 16.01.2024.  Zu seiner ersten Jahreshauptversammlung in der Funktion des Ortsbrandmeisters hatte Philip Juraschek die Angehörigen seiner Wehr zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Zahlreich waren die aktiven Mitglieder und die Alters- und Ehrenkameraden der Einladung gefolgt. Als Gast konnte er den Gemeindebrandmeister Arne Behrens begrüßen.

In seinem Rückblick auf das Jahr 2023 freute sich Juraschek vier neue Mitglieder in der Einsatzabteilung begrüßen zu können. Mit 35 Feuerwehrleuten ist die Einsatzabteilung gut aufgestellt. Zwei Kameraden wechselten von den Aktiven zur Alters- und Ehrenabteilung. Diese Abteilung hat jetzt 13 Mitglieder. Unterstützt wird die Wehr durch 46 Fördernde. Zu elf  Einsätzen rückte die Wehr 2023 aus. Es wurden sieben Einsätze in der technischen Hilfe, drei Brandeinsätze und ein Einsatz im Deichverteidigungszug 3 des Landkreises abgearbeitet. Mit Lehrgängen auf Kreisebene und 24 Übungsdiensten sowie einer Übung mit der Nachbarwehr Schierhorn haben sich die Brandschützer für die Einsätze fit gehalten.

Aber nicht nur für die Sicherheit ihrer Bürger ist die Wehr da, sie bereichert auch das Leben im Dorf. Es wurde wieder das Osterfeuer ausgerichtet und die eingesammelten Tannenbäume geschreddert. Eine besondere Veranstaltung war die Feier zum 75-jährigen Bestehen der Wehr mit einem gemeinsamen Essen und anschließendem Tanz.
.
Im Jahr 2024 ist die Gründung eines Fördervereins geplant. Juraschek hofft, dass alle bisherigen fördernden Mitglieder dort eintreten und auch neue ...
 
- Werbung -
SliderImageSliderImage
 
... Mitglieder gewonnen werden. Die abgängige Tragkraftspritze muss ersetzt werden. Die Ersatzbeschaffung der neuen Tragkraftspritze ist in die Wege geleitet. Er hofft, diese in Kürze in Empfang nehmen zu können. Nach seinem Bericht bedankte er sich bei seiner Wehr für die geleistete Arbeit und die Unterstützung seit seiner Amtsübernahme Anfang Oktober.

Von ein paar Details aus dem Einsatzgeschehen berichtete der stellvertretende Ortsbrandmeister Anton Maaß. Die Wehr wurde zu einer Tragehilfe nach einem Reitunfall gerufen. Hier musste die verletzte Person über eine längere Strecke in einem unwegsamen Gelände transportiert werden und anschließend der festgefahrene Rettungswagen befreit werden. Weiter in Erinnerung geblieben ist eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Tür. Nachdem die Tür geöffnet wurde, richtete die Wehr den ...
 
JHV FW Dierkshausen
JHV FW Dierkshausen
 
Die Geehrten v.l. Gemeindebrandmeister Arne Behrens, Fleming Sabe, Reinhold Klemm, Reinhold Peters, Michael Gevers und Ortsbrandmeister Philip Juraschek.
 
... Landeplatz für den anfliegenden Rettungshubschrauber her. Kurz nach Weihnachten rückte die Wehr im Rahmen des Deichverteidigungszuges zu einem Hochwassereinsatz in den Heidekreis, bei der Ortschaft Ahlden, aus. Hier wurde an einer Landstraße ein Sandsackwall mit tausenden Sandsäcken errichtet. Erst am frühen Morgen des Folgetages kehrten sie zurück.

Bei den anschließenden Wahlen zum Kommando wurde Timo Wilde als neuer stellvertretender Gerätewart gewählt. Gemeindebrandmeister Arne Behrens überbrachte die Grüße vom Samtgemeindebürgermeister Olaf Muus und bedankte sich bei der Wehr für die Arbeit. Er gab einen kurzen Überblick über die Geschehnisse im vergangenen Jahr. Anschließend ernannte er Marvin Menke zum Feuerwehrmann, Lucas Maaß und Axel Bernhard zu Oberfeuerwehrmännern, Anton Maaß zum Hauptfeuerwehrmann. Philip Juraschek trägt jetzt den Rang des Oberlöschmeisters und Mirko Menke den Rang des Hauptlöschmeisters.

Für stolze 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr ehrte er Reinhold Peters und Reinhold Klemm. Beide bekamen als Dank für die lange Mitgliedschaft neben der Ehrennadel auch einen Präsentkorb überreicht. Für die 40-jährige Mitgliedschaft wurden Michael Gevers und für die 25-jährige Zugehörigkeit in der Feuerwehr Fleming Sabe geehrt.
 
- Werbung -
SliderImageSliderImage