• JUN

  • JUL

  • AUG

 
Image
Landkreis Harburg. Das Forschungsprojekt Reallabor Hamburg (RealLabHH) ist ausgezeichnet: Beim „Innovationspreis Reallabore 2022“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz hat es in der Kategorie „Rückblicke“ für abgeschlossene Projekte den ersten Preis erhalten. Ein Baustein des RealLabHH war das elbMOBIL als Teilprojekt des Landkreises Harburg und der Süderelbe AG, das der Landkreis jetzt weiterführt. Das elbMOBIL verbindet seit dem 13. Dezember 2020 Winsen und die Elbmarsch als Ergänzung des öffentlichen Nahverkehrs durch einen bedarfsgerechten On-Demand-Service.
„Ich freue mich über die Auszeichnung“, sagte Landrat Rainer Rempe. „Das Verkehrskonzept des elbMOBILs ist eine attraktive Ergänzung des ÖPNV. Damit bieten wir für Pendler zur Arbeit ebenso wie für Fahrten zu Freizeit- und Erholungsorten eine klimaschonende, flexible und für die Fahrgäste auch möglichst günstige Alternative zum eigenen Auto. So steigern wir die Attraktivität der Region und stärken die Lebensqualität“, sagt Landrat Rempe. ... weiter lesen
 

 

50 Jahrfeier der Samtgemeinde Hanstedt

Image
Hanstedt. Die Samtgemeinde Hanstedt feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Los geht es am 25. Juni um 12 Uhr rund um das Rathaus und im Ortskern von Hanstedt. Mit dabei sind Vereine aus der Samtgemeinde, die Mitgliedsgemeinden Brackel, Marxen, Egestorf, Asendorf und Undeloh. Auch die Feuerwehr, der Wildpark Lüneburger Heide, das Kaufhaus Dittmer und viele andere klinken sich in das Festgeschehen ein.
Während der Veranstaltung wechseln sich verschiedene Musik- und Tanzvorführungen auf der Bühne vor dem Rathaus ab. Ab 18.30 Uhr gibt es Konzerte mit den Bands "Handmade Rock" aus Egestorf und "Stonehill" aus Hanstedt.
Parkplätze stehen auf dem Festplatz Winsener Straße zur Verfügung. Von dort aus bietet die Feuerwehr einen Shuttleservice an.
 

Marxener Archiv ruft zur Mitarbeit auf

Marxen. Vor etwa 780 Jahren wurde Marxen das erste Mal geschichtlich erwähnt. In einer von Albertus, Herzog von Sachsen, Engern und Westfalen, unterzeichneten Urkunde ist zu der Zeit noch von "Marsem" die Rede.

In den vergangenen 780 Jahren ist zweifelsohne sehr viel geschehen. Das Dorf hat sich stark verändert, insbesondere in den letzten 100 Jahren. Eine Chronik, die 1989 von der Gemeinde Marxen herausgegeben wurde, hat die Veränderungen der langsam gewachsenen dörflichen Strukur zusammengefasst, um sie für die Nachwelt zu erhalten. ... weiter lesen
 

 

"Ich hätte das schon viel früher machen sollen"

Image
Ein Interview mit Ulrike Meyer, neue Pastorin in Hanstedt und seit fünf Monaten im Amt

Hanstedt. Kann die neue Pastorin jede Lebenssituation mit einem Bibelvers verknüpfen? Kann sie die Menschen mitnehmen mit launigen und spannenden Predigt- und Andachtseinleitungen und kann sie vielleicht sogar mehr Interesse an Religion wecken?... weiter lesen
 

 

Drängende Probleme in der Samtgemeinde Hanstedt

Image
SPD Radtour zu den Brennpunkten - Landtagskandidatin Sabine Lehmbeck will sich in Hannover einsetzen

Hanstedt. Eine Radtour, zu der der SPD Ortsverein kürzlich eingeladen hat, führte die Teilnehmer jetzt zu mehreren Brennpunkten in der Samtgemeinde Hanstedt. Die Tour startete in Marxen, wo unter Führung von Karin Sager und Maximilian Recht (beide ADFC) die ehemalige Trasse der Bahn Buchholz-Lüneburg besichtigt wurde. Viele Bürger wünschen sich den Ausbau zu einem Fahrradweg. Laut Prognose des SPD Ortsvereins, solle der Ausbau keineswegs aufwendig sein.... weiter lesen
 

 
Neue Messstellen für Bäche und Fläche schon in der Kritik
 
IGN: Bäche fallen trocken!
 
Gerade erst hat Hamburg Wasser neue Messstellen für Bäche und Flüsse im Wasserentnahmegebiet Nordheide eingerichtet. Nun gibt es Kritik an der Verlässlichkeit der Messergebnisse. Gerhard Schierhorn (Vorsitzender der IGN): „Die Messstelle an der Toppenstedter Aue bei Toppenstedt kann keine realistischen Messdaten liefern.... weiter lesen
 

 

In Hanstedt summt's und brummt's

Image
Hanstedt. Immer wieder bleiben Spaziergänger stehen und Radfahrer halten mit ihren Zweirädern an. Alle bewundern die farbenfrohe und zauberhafte Pracht an der Winsener Straße! Wer sich einen Augenblick Zeit nimmt, kann die fleißigen Bienen, die ihre Arbeit verrichten und die Tracht einholen, sowie viele andere Insekten summen und brummen hören. ... weiter lesen
 

 

Neuer Online Service der Gemeinde

Die Verwaltungsdigitalisierung schreitet in der Samtgemeinde Hanstedt weiter voran. Nun ist auch zum ersten Mal eine Dienstleistung der Mitgliedsgemeinden online an den Start gegangen.

Hanstedt. Die Gemeinde Hanstedt wagt als erste den Vorstoß in die digitale Welt der Antragstellung und ermöglicht die Beantragung von Negativzeugnissen über das gemeindliche Vorkaufsrecht nun im Serviceportal der Samtgemeinde Hanstedt. Nach und nach ist geplant, auch die anderen Mitgliedsgemeinden an diesen Online-Service anzuschließen und dann auch weitere Dienstleistungen der Mitgliedsgemeinden zu digitalisieren.... weiter lesen
 

 

Neuer Schiedsmann für die Samtgemeinde

Image
SG Hanstedt. Im Rahmen seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Rat der Samtgemeinde Hanstedt einen neuen Schiedsmann ernannt. Wilfried Koeplin aus Nindorf wird das Ehrenamt zum 1. August übernehmen. ... weiter lesen
 

 

Rathausvorplatz wird umgestaltet

Image
SG Hanstedt. Unwegsames Kopfsteinpflaster und die mittig platzieren Granitsteine, die beim Ein- und Ausparken schon des Öfteren zu Blechschäden geführt haben - der Rathausvorplatz ist für viele Besucher eine unwegsame Herausforderung. Insbesondere ältere Menschen mit Rollatoren oder Rollstuhlfahrer haben große Schwierigkeiten, den Zugang ins Rathaus zu erreichen. Barrierefrei geht auf jeden Fall anders!... weiter lesen
 

 

Großartig: 600 Euro für die Kulturbäckerei

Image
Gezimmerte IGH-Bank erzielte Höchstpreis bei Versteigerung

Hanstedt. "Mit diesem guten Ergebnis bei der Versteigerung haben wir nicht gerechnet", betonte  Franz Röhrs jetzt im Rahmen einer Spendenübergabe. Bei der 50-Jahrfeier der Samtgemeinde Hanstedt hatten er und seine Rentnerfreunde - alle zusammen in Hanstedt gut bekannt unter dem Namen IGH (Interessengemeinschaft Hanstedt) - eine rustikale Eichenbank versteigert. Die Bank stammt aus ihrer eigenen Werkstatt und wurde - wie immer bei den IGH-Rentnern - mit großem handwerklichen Geschick gezimmert. 600 Euro hat die lustige Truppe mit ihrer amerikanischen Versteigerung für die Bank erzielen können, "das hat unsere Erwartungen übertroffen", so Röhrs weiter. ... weiter lesen
 

 

Hanstedt wird jetzt musikalisch regiert

Image
Neuer Regent ist Volker Tolzin aus Nindorf

Hanstedt. "Was mein Vorjänger in drei Jahren geschafft hat, schaffe ich auch in einem!" Humor hat Volker Tolzin, bringt Freunde und Familie nur zu gerne zum Lachen und schießen kann er auch! Zielsicher setzte sich der 69-Jährige beim spannenden Vogelschießen gegen seinen ebenso ehrgeizigen Kontrahenten Detlef Schröder aus Quarrendorf durch. 130 Schuss waren am Ende notwendig. Nach so vielen Monaten der Lagerung war das hölzerne Vogelvieh offenbar richtig gut durchgetrocknet und so lieferten sich die beiden Königsanwärter ein spannendes Duell. Am Montagabend wurde Volker Tolzin feierlich zum neuen Schützenkönig proklamiert und trägt während seiner Amtszeit den Beinamen "Der Musikalische". ... weiter lesen
 
 

Die weiteren Ergebnisse

Kinderkönigin:                                    Emilia Makarska
Kinderkönig:                                      Maximilian Marz
Gästekönigin:                                    Ulrike Waimert
Bester Nachbar:                               Susanne Gretzuweit
Bogenkönig:                                      Carsten Hetzel
Samtgemeindebürgermeisterorden: Detlef Schröder

Krone:                                               Reinhard Schmidt
Kopf:                                                 Jens Betka
Schwanz:                                          Steven Kraschewski
Reichsapfel:                                      Volker Tolzin
Zepter:                                               Florian Brusch
Linke Kralle:                                      Gerhard Isernhagen
Rechte Kralle:                                   Christoph Albers
Silberflügel:                                       Gerd Rohr
Goldflügel:                                         Ralf Owsianski
 

 

Egestorf feiert neue Majestäten

Image
Egestorf. Nach einem erfolgreichen und sehr schönen Festablauf haben die Egestorfer Schützen am vergangenen Wochenende mit viel Applaus einen neuen Schützenkönig proklamiert. Beim Königsschießen hat Präsident Philipp Kruse die beste Zehn gschossen und wurde als neuer König mit dem Beinamen "Der Skihase" gefeiert. Der 37-jährige freut sich jetzt mit seinen Adjutanten auf ein tolles Königsjahr. Als Adjutanten stehen ihm während seines Königsjahres sein Bruder Felix Kruse sowie Tobias Bartels zur Seite.

Damenkönigin in Egestorf wurde Monika Wemmel. Sie wählte sich Brigitte Bade zu ihrer Adjutantin.
 

 

Endlich wieder Trubel auf dem Festplatz

SF Brackel 2022
Brackel. Sie können es noch! Nach zweijähriger Pandemiepause haben die Brackeler Schützen bewiesen, dass sie nichts verlernt haben. Ganz egal ob Kommers am Freitagabend, Gerichtsverhandlung am Samstagvormittag, Gottesdienst am Sonntag oder die feierliche Proklamation - bei allen Programmpunkten waren die Beteiligung und das Interesse groß. Viele Gäste sind in den Haßel gekommen, um mit den Schützen zu feiern, zu tanzen oder anzustoßen.... weiter lesen
 
 

 
Image
Wie kann soziale Klimapolitik gelingen?

Hanstedt. Zu einem der brennendsten Themen dieser Zeit hatte die SPD Hanstedt jetzt in den „Alter Geidenhof“ geladen. Svenja Stadler, MdB, begrüßte Dr. Mattias, stv. Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion und u.a. zuständig für Umwelt, Klimaschutz und Energie, sowie die SPD-Landtagskandidatin Sabine Lehmbeck und den SPD-Landratskandidaten Michael Cramm sowie Gäste aus Hanstedt, Salzhausen und Jesteburg. Allerdings war der Ablauf etwas anders als geplant: Einen Tag zuvor war Matthias Miersch positiv auf Corona getestet worden und war von zuhause aus zugeschaltet.... weiter lesen
 

 

Ehrenbürger Egestorf

Ehrenbürger Egestorf
Egestorf. 50 Jahre liegt es zurück: Das Gesetz zur Neugliederung der Gemeinden im Landkreis Harburg und damit die Geburtsstunde der Samtgemeinde Hanstedt. Auch Egestorf - die südlichste der insgesamt sechs Gemeinden der Samtgemeinde - hat die Gebietsreform aus dem Jahr 1972 jetzt zum Anlass genommen, ein großes Gemeindefest auszurichten.

Mit einem großartigen Bühnenprogramm, mit kulinarischen Angeboten und einer bunten Budenmeile wurde das Jubiläumsfest rund um die St. Stephanus-Kirche gefeiert. Auch wenn sich hin und wieder eine dunkle Wolke über der Festmeile zeigte, der guten Stimmung in der Egestorfer Dorfmitte tat das keinerlei Abbruch. ... weiter lesen
 

 

Rathaus Hanstedt: Danke für das tolle Fest

Image
50. Jubiläum Samtgemeinde Hanstedt

Am Samstag, den 25. Juni 2022 war es nach über sechs Monaten intensiver Planungszeit so weit: Das 50-jährige Jubiläum der Samtgemeinde Hanstedt wurde gebührend gefeiert. Das Jubiläum sollte die Botschaft transportieren, dass die komplette Samtgemeinde feiert, auch wenn das Jubiläum im Hanstedter Ortskern stattfand.

Im Rathaus wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die das Jubiläum federführend plante und organisierte. Die Resonanz war nach dem ersten Planungstreffen im Februar 2022 mit allen Vereinen, welches natürlich online stattfand, riesig.... weiter lesen
 

 

Endlich: Hanstedt flaggt wieder grün/weiß

Image
S.M. Rüdiger Rüdiger vom Maackshoff rückt nach drei Jahren zurück in die Reihe

Hanstedt. Wer hätte das im Juli 2019 für möglich gehalten: Drei Jahre lang ziert die Königskette nun schon den amtierenden Schützenkönig Rüdiger Albers. Die meiste Zeit davon lag sie gut und sicher verwahrt im einem silbernen Koffer. "Auch wenn vieles schwierig war während der Pandemiezeit, wir haben trotzdem alle toll zusammengehalten", freut sich die scheidende Majestät. Bei den Veranstaltungen, die noch bis zum Frühjahr 2020 stets mit guter Laune besucht wurden konnten, habe der Ur-Hanstedter viel Unterstützung aus den eigenen Reihen erfahren. Im großen Stil konnte im Februar 2020 in der geschmückten Festhalle noch ausgelassen der Königsball gefeiert werden. Rüdiger Albers, der mittlerweile seinen Vorruhestand genießt, ist als Flugzeugbauer tätig gewesen. Mit seiner Königscrew und vielen anderen Helfern wurde die Halle mit vielen hundert Flugzeugen dekoriert. Übrigens: Seit 1972 gehört Rüdiger Albers dem Tresenteam beim Schützenverein an und ja, damit steht in 2022 ein Jubiläum an! 50 Jahre lang hat er Bier gezapft und Gläser gespült. Wenn das nicht auch ein weiterer Grund zum Feiern ist ...... weiter lesen
 

 

Bondor Cup in Hanstedt

Image
Hanstedt. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause richtet der MTV Hanstedt jetzt wieder den Bondor Cup aus und zwar mittlerweile schon zum 9. Mal. Das beliebte Turnier für Herrenmannschaften aus dem Kreis hat sich bei den bisherigen Auflagen als optimale Gelegenheit zum Testen in der Vorbereitung gezeigt und bietet den Zuschauern attraktiven Fußball in der bundesligafreien Zeit. "In diesem Jahr stellen wir den Cup unter das Motto Vorbereitungsturnier mit den Nachbarvereinen", so Fußball-Obmann Ralf Meyke.... weiter lesen

 

Jahreshauptversammlung FW Thieshope

Image
Thieshope. Nach zweijähriger Coronapause konnte die Freiwillige Feuerwehr Thieshope wieder eine Jahreshauptversammlung abhalten. Neben zahlreichen Mitgliedern der Wehr durfte Ortsbrandmeister Jan Wülfken dabei den stellv. Samtgemeindebürgermeister Günther Rühe, den Gemeindebürgermeister Dirk Schierhorn und den Gemeindebrandmeister Arne Behrens begrüßen.... weiter lesen
 

 

Wie gelingt soziale Klimapolitik?

Image
Hanstedt. Die Folgen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine werden zunehmend auch bei uns vor Ort bemerkbar. Steigende Lebensmittelpreise und die Frage nach Bezahlbarkeit und Sicherung der Energieversorgung im Herbst treiben viele Menschen in diesen Tagen um. Zudem ist der Kampf gegen die Klimakrise weiterhin eine große Aufgabe, die wir anpacken müssen.

Bei dieser Ausgangslage stellen sich die Fragen: Wie gelingt soziale Klimapolitik? Wie schaffen wir es, dass diese Frage gesamtgesellschaftlich beantwortet wird, ohne einzelne Gruppen der Gesellschaft zu vergessen? Und wie kann der gesellschaftliche Zusammenhalt in der Transformation auf dem Weg zum nachhaltigen Wirtschaften,
Arbeiten und Leben sichergestellt und gestärkt werden? ... weiter lesen
 

 

Chronik Hanstedt: kleine Korrektur

Image
Hanstedt. Das Archiv der Gemeinde Hanstedt ist dankbar für jedes Puzzleteil der Geschichte von Hanstedt: Wie Jutta Brand (geb. Struck) nun meldete, war ihr Großvater Heinrich Struck, der Erbauer der
Augustenhöh in Hanstedt, keinesfalls ein Apotheker. So steht es nämlich auf Seite 246 der Chronik „Die Geschichte des Ortes und der Gemeinde Hanstedt“ aus dem Jahr 2021. Vielmehr war er von
1901 bis 1928 als Geschäftsführer der angesehenen Reederei Laeizs in Hamburg tätig gewesen.
Zudem war Struck als damaliger Präsident des Schwimmvereins Hamburg sogar als Initiator für den
Bau des Sportler-Erholungsheims „Uhlenbusch“ aufgetreten.... weiter lesen

 

Ehrungen und Beförderungen

JHV Schierhorn
Schierhorn. Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schierhorn musste 2021 coronabedingt abgesagt werden. Auch die eigentlich für Januar 2022 geplante Versammlung musste verschoben werden. Nun konnte die Versammlung bei sommerlichen Temperaturen in der Fahrzeughalle der Wehr nachgeholt werden. Ortsbrandmeister Jörg Düerkop konnte neben einer Vielzahl an aktiven Mitgliedern den stellv. Samtgemeindebürgermeister Gerhard Schierhorn sowie den stellv. Gemeindebrandmeister Sebastian Seier begrüßen.... weiter lesen

 

Das längste Jahr der Vereinsgeschichte

Image
Brackel. Das längste Königsjahr der Vereinsgeschichte! Damit hatte die Königscrew mit Schützenkönig Tino Draeger „Tino der Baumeister“ und den Adjutanten Sören Sievers und Michael Garbers bei der Proklamation im Juli 2019 nicht gerechnet.
Zunächst lief das Königsjahr ganz normal ab: Auf den Schützenfesten im Hanstedt und Marxen, dem Kreiskönigsball und dem eigenem Königsball wurde fröhlich gefeiert. Doch schließlich schickte das Coronavirus auch den Schützenverein Brackel in eine Zwangspause.
Der Brackeler Schützenkönig hat die Pause jedoch gut genutzt. Tino Draeger, der in Brackel einen eigenen Zimmermannbetrieb leitet, erneuerte die Fensterläden am Schützenhaus und die Traversen auf dem Schießstand.... weiter lesen

 

MTV Brackel feiert sein neues Vereinsheim

Image
Brackel. Nicht nur die Brackeler Bürgerinnen und Bürger, auch sehr viele Gäste aus den benachbarten Dörfern waren an diesem strahlenden Sonntag auf die Sportanlage in den Haßel gekommen, um die offizielle Einweihung des umgebauten Vereinshauses zu feiern. Knapp zwei Jahre Bauzeit, viel ehrenamliches Engagement und enorme Kraftanstrengungen hat es gebraucht, bevor die Räumlichkeiten nun fertiggestellt werden konnten. ... weiter lesen

Geschirr leihen, Müll vermeiden, Ressourcen schonen

Image
Verein klimafair leben e.V. bietet an vier Orten Geschirrverleih
 
Hanstedt/Salzhausen/Winsen. Mit Porzellan-Geschirr, Gläsern und echtem Besteck ein Fest zu feiern ist stilvoller und vor allem umweltfreundlicher als Einweg-Ware zu nutzen. Aus dieser Grundidee heraus hat der Verein klimafair leben e.V. einen Geschirrverleih aufgebaut – Name: Porzellan statt Plastik. Privatleute und Vereine können kostenlos Geschirr leihen ebenso wie kleine Unternehmen für Betriebsfeiern. Und zwar an vier Standorten: in Hanstedt, Salzhausen, Winsen (Luhe) und Krüzen bei Lauenburg.... weiter lesen
 

 

Lange vermisst: Jetzt sind die Asendorfer Schulchroniken wieder aufgetaucht

Image
Asendorf. Im 19. Jahrhundert begann man damit, Schulchroniken zu verfassen.  Sie zeichneten oft das bis dahin gesammelte Wissen der ortsschulgeschichtlichen Entwicklung auf, um dann detailliert über die aktuelle Schulsituation (schul-)jährlich zu berichten. In alten Schulchroniken findet man aber meist auch Aufzeichnungen zum Alltagsgeschehen sowie zu den wirtschaftlichen und politischen Verhältnissen einer Gemeinde. Aus der Schulchronik von Asendorf können auch interessante geschichtliche Erkenntnisse der Gemeinde und ihrer Entwicklung entnommen werden. Beispielsweise wird hier auch über den Bau der Eisenbahn von Buchholz nach Lüneburg berichtet.... weiter lesen
 

 

Von A wie Alpaka-Wanderung bis Z wie zauberhafte Deko-Ideen

Image
Hanstedt. Farbenprächtig und mit jeder Menge toller Angebote präsentiert sich das druckfrische Jahresprogramm der LandFrauen vom Verein Auetal.

Wer glaubt, bei den LandFrauen ginge es verstaubt zu und man (Frau) würde nur Kaffee trinken und Kochrezepte austauschen, der irrt gewaltig. Die LandFrauenvereine pflegen ein modernes Image und gehen mit der Zeit. ... weiter lesen
 

 

"Der Treffsichere" regiert in Asendorf

Königscrew Asendorf 2022
Boris Micheel ist neuer Regent der Asendorfer Schützen

Asendorf. Trotz vorgerückter Stunde waren es immer noch fast 30 Grad, als gestern Abend in Asendorf auf dem Sportplatz die neuen Majestäten proklamiert wurden. Präsident Lars Battermann wies daher vorsorglich auf die bereit gestellten Wasserflaschen hin. Er nutzte seine Ansprache an die versammelten Schützen und Gäste aber vor allem auch dazu, sich bei den vielen Sponsoren und Helfern zu bedanken: "Ohne Euch könnten wir das Schützenfest nicht stemmen", betonte der Präsident. ... weiter lesen
 
 

 

Gelungener Saisonauftakt im Bondor Sportpark

Guter Fußball, Freibier und Grillwurst im Bondor Sportpark

Hanstedt. Bei bestem Wetter ist der MTV Hanstedt am gestrigen Sonntag, den 7. August in die Saison 2022/23 gestartet. Die neue Herausforderung in der 1. Kreisklasse für die kommenden Jahre heißt etablieren, stabilisieren und Wiederaufstieg. Zum Saisonauftakt hatte Edeka Conrad geladen und Freibier für die Zuschauer angeboten, dazu wurde vom Vereinswirt Dali Orsolic noch eine kostenlose Bratwurst draufgelegt.
„Dafür möchten wir uns bei Klaus-Dieter und Dali noch einmal ganz herzlich bedanken! Wie hätten uns gewünscht, dass noch ein paar mehr Zuschauer der Einladung gefolgt wären. Aber für die Fans, die da waren, war es ein schöner und geselliger Nachmittag mit ansprechendem Fußball", so Fußball-Obmann Ralf Meyke gegen Ende der Veranstaltung. 
 

 

Ende der Aktenberge: Bauen Online 2.0

Image
Von der Antragsstellung, über die Bearbeitung bis zur Genehmigung: Bauanträge werden bei der Kreisverwaltung ab sofort vollständig digital bearbeitet

Landkreis. Bauen Online 2.0, eines der größten und wichtigsten Digitalisierungsprojekte des Landkreises Harburg ist abgeschlossen. Papieraktenberge sind künftig Vergangenheit, Bearbeitungszeiten werden kürzer, Postwege entfallen: Bauanträge können ab sofort über das Serviceportal für den Landkreis Harburg portal.landkreis-harburg.de/ vollständig digital eingereicht und abgewickelt werden. Gleichzeitig hat die Abteilung Bauen in einem einjährigen, komplexen Prozess unterstützt durch den Kreis-IT-Dienstleisters ITK Harburg auf das moderne digitale Fachverfahren inklusive e-Akte OK.BAU der OTS AG umgestellt. Der Landkreis Harburg ist damit der erste Landkreis in Niedersachsen, der das Baugenehmigungsverfahren, einen der komplexesten kommunalen Verwaltungsprozesse, komplett digital bearbeitet. ... weiter lesen
 

 
Image
5 Pizzen in 20,2 Sekunden
 
Brackel. So schnell, nämlich genau in 20,2 Sekunden, kann man fünf Pizzen ... gewinnen! Wer jetzt aber denkt, jemand habe sich die beliebten italienischen Teigteller in so kurzer Zeit einverleibt, der liegt natürlich falsch! ... weiter lesen
 

 
Image
Samtgemeinde wird Naturpark-Kommune
 
Hanstedt. Der Ratsbeschluss ist bereits im Juli 2021 gefasst worden, zwei geplante offizielle Unterzeichnungen mussten allerdings Coronabedingt abgesagt werden: Zu den Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum der Samtgemeinde Hanstedt am 25. Juni 2022 wurde nunmehr die offizielle Kooperationsvereinbarung zur Naturpark-Kommune zwischen dem Naturpark Lüneburger Heide und der Samtgemeinde Hanstedt unterzeichnet. Damit darf sich die Samtgemeinde Hanstedt nun ganz offiziell Naturpark-Kommune nennen.... weiter lesen
 

 

Was macht die Giraffe vor der Bökerstuuv?

 
Image
Hanstedt. Was macht denn die Giraffe dort vor der Bökerstuuv? Besucher der kleinen Bücherei im Küsterhaus kommen ins Staunen und stellen sich zu Recht die Frage, warum denn diese über zwei Meter große Giraffenfigur dort mitten im Blumenbeet steht.

Die Auflösung ist ganz einfach: Die Giraffe ist eine von sechs Tierfiguren, die Teil eines Geschichtenspazierganges sind, zu dem die Bökerstuuv Hanstedt gemeinsam mit der Schreibwerkstatt Hanstedt einladen.... weiter lesen
 

 

Nachwuchs bei schwedischen Rasenmähern

Image
Hanstedt. Sie haben lustige lange Nasen, sehr lange Beine, überdimensionale Ohren und können bis zu 60 Km/h schnell rennen – aber nur, wenn sie müssen, denn in der Regel bewegen sie sich recht gemächlich. Allzu nah sollte man ihnen in freier Wildbahn aber lieber nicht kommen, denn sie sind recht wehrhaft – vor allem wenn es darum geht, ihren Nachwuchs zu beschützen. Die Rede ist natürlich von den Elchen, auch bekannt als schwedische Riesenrasenmäher. Die Elche haben im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf eine lange Tradition und hatten schon immer einen besonderen Stellenwert. Umso größer ist jetzt die Freude über ein neugeborenes Mädchen namens Elke, das vor gut drei Wochen zur Welt gekommen ist. Sie ist das erste Elchkalb im Wildpark seit drei Jahren.... weiter lesen
 

 

Samtgemeinde dankt Johannitern für ihren Einsatz

Image
Hanstedt. Die Johanniter Unfall-Hilfe e.V. – Regionalverband Harburg – hat von März 2021 bis Juni 2022 im Hanstedter Küsterhaus ein Corona-Testzentrum betrieben. Im weiteren Verlauf wurden jeden Dienstag zusätzlich auch Corona-Impfungen angeboten. Die Corona-Verordnungen änderten sich zu diesem Zeitpunkt quasi täglich und ab dem 8. März 2021 sollte dann jeder Bürgerin und jedem Bürger wöchentlich ein kostenloser Corona-Schnelltest zur Verfügung stehen. ... weiter lesen
 

 

Erfolg beim Stadtradeln

Stadtradeln
Hanstedt. Bereits zum 2. Mal nahm die Samtgemeinde Hanstedt in diesem Jahr an der Aktion „Stadtradeln“ teil. Das Klimabündnis „Stadtradeln“ gibt es seit 2008 und jeder der in der Samtgemeinde Hanstedt wohnt oder arbeitet, konnte teilnehmen. Ziel war es, möglichst viele Wege in diesen drei Wochen mit dem Fahrrad zurückzulegen.... weiter lesen